1 Mitgliedschaft = 3 Golfclubs · 4 Plätze · 63 Löcher

DIE CLUBS

Golfclub Heddesheim Gut Neuzenhof

Der Golfclub Heddesheim befindet sich auf Gut Neuzenhof, einem nahezu 800 Jahre alten Anwesen, welches anno 1238 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Der ehemalige Gutshof mit seinen ausgedehnten Stallungen und Scheunen wurde bis 1996 landwirtschaftlich genutzt und gehörte lange Zeit zu den Ländereien des berühmten Klosters Lorsch. 1998 änderte sich seine Bestimmung und mit Entstehen des neuen Golfclubs wurde das Anwesen aufwendig und liebevoll saniert und zum Clubhaus aus- und umgebaut.
Eingerahmt von Streuobstwiesen, Bäumen und Sträuchern fügen sich die Spielbahnen des 18-Loch Meisterschaftsplatzes und der Übungsbereiche harmonisch in die Schönheit der Landschaft ein. Eine ehemalige Flussschleife des Neckars verläuft als Biotop und Naturschutzgebiet quer durch die Golfanlage und schafft gemeinsam mit dem alten Baumbestand am Rand der Spielbahnen eine außergewöhnliche Atmosphäre.
Auf der stets sehr gepflegten Anlage erwartet den Golfer eine sportlich fordernde Runde, wie allein schon die knapp 6.200 Meter Distanz vom gelben Abschlag belegen. Darüber hinaus hat das ebene Gelände noch ein paar weitere Gefahren für einen guten Score zu bieten: Die vielleicht größte sind die an fast jedem dritten Loch blinkenden Gewässer, die z.B. gleich an Bahn 3 beim Schlag ins Grün für leichte Nervosität sorgen.

» zur Webseite

Golfpark Kurpfalz

Der Golfpark Kurpfalz liegt mitten in der Metropolregion Rhein-Neckar und ist durch die Bundesstraße 9 mit Anbindung an die A61 verkehrsgünstig zu erreichen. Der Golfpark Kurpfalz kann von Mannheim, Ludwigshafen, Speyer und Neustadt innerhalb weniger Auto-Minuten angefahren werden.
Die 110 ha große Anlage wurde 1997 gebaut und ist seither wunderbar in die ehemals landwirtschaftlich genutzte Fläche eingewachsen.
Golf spielend erlernen kann man auf der einzigartigen Trainingsanlage, dem in ovaler Form angelegten Golfodrom. Dieses Übungsgelände ist mit über 100 Übungsplätzen (25 überdacht), Flutlicht, Bunker, Chipping-, Pitching- und Puttinggreens auf mehr als 8 Hektar Fläche verwirklicht.
Der angeschlossene 4-Loch-Kurzplatz ergänzt die bestehenden Übungsmöglichkeiten. Golfodrom und Kurzplatz sind ein eigenständiger Teil im Golfpark Kurpfalz. Gerade Golfanfänger ohne gültige Platzerlaubnis sind dort besonders gut aufgehoben.
Vom Golfodrom und Kurzplatz sind die Wege zum öffentlichen 9-Loch-Platz “Rehhütte” und seinem großen Bruder, dem 18-Loch-Meisterschaftsplatz “Kurpfalz” kurz. Die Plätze heben sich durch ihre zahlreichen Bunker und Wasserhindernisse hervor und bieten jederzeit ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Spiel.

» zur Webseite

Golfplatz Rheintal-Oftersheim

Der von der amerikanischen Armee nach einem Waldbrand auf dem alten Panzerübungsgelände zwischen Walldorf und Oftersheim erbaute 18-Loch Golfplatz gehört zu den ältesten Golfplätzen in Baden-Württemberg.
Die im Juli 1958 fertiggestellte 18-Loch Anlage war von 1971-2013 der Heimatclub deutscher und amerikanischer Golfer, die freundschaftlich und in gutem Einvernehmen miteinander hier gespielt haben.
Am 30. September 2013 verabschiedete sich die amerikanische Armee und übergab die Golfanlage an den Golfclub Rheintal, der den Betrieb übergangsweise führte, bis die Gutperle Golf Courses den Golfplatz Rheintal zum 01. Mai 2014 übernommen haben.
Die auf jahrhundertealten Sanddünen gelegene Anlage wird im Süden und im Westen von dichtem Kiefernwald begrenzt. Im Osten reicht der Blick über Felder bis nach Heidelberg und zum Odenwald. Der alte Baumbestand verleiht dem traditionellen und ältesten Golfplatz der Metropolregion eine besondere Note und lässt bei großer Hitze ein angenehmes Spiel zu. Freuen Sie sich auf eine Golfrunde in rundum familiärer und angenehmer Atmosphäre!

» zur Webseite